Die Kapelle

----Diese Seite ist im Aufbau-----

Die Kapelle auf der Farm Butaye (Pondfarm) wurde gebaut in 1946, nach den 2ten Weltkrieg. Das ist die Geschichte von die Kapelle:
An Anfang des Zweiten Weltkrieges (Schlacht 1940) war der damalige Bauer, Arsène Marant, Flüge. Er floh zusammen mit seiner Schwester Marie und die Nachbarn im Krankenhaus Bunker (auf der rechten Seite der Pondfarm). Dieses Krankenhaus Bunker wurde während des ersten Weltkriegs von der deutschen Armee gebaut. Der Bunker wurde aufgeteilt in sechs Abteilungen und hat Wände mit 1 Meter Dicke auf der Vorderseite. Die Rückseite aber hatte nur die Dicke einer gewöhnlichen Mauer. Da saßen sie mit ihr allen zu beten. Es gibt noch Zeugen, die wussten, um zu sagen, dass ein Bus über die 2 m dicke Mauer flog ohne während sie noch in Bunker explodieren.

Aufbau-Jahr: 1946

Eine Einheit der französischen Kavallerie präsentierte sich auf der Farm. Wenn sie die Farm am 12 Links gefunden kann 1940 Arsène ein Holz geschnitzt Christ Bild. Daher entschied er sich, Build eine Kapelle auf dem Bild haben, hängen zusammen mit diesem geschrieben Text innerhalb der Kapelle liest "Frieden IN Familien"; "Frieden unter den Völkern" e.m. 1940. Zu Veiligheidsedenen hängt das Bild nun in die Heimat.Nach der Krieg kam beten viele Bewohner der Sint-Juliaan in dieser Kapelle. Es wurde auch gesagt, dass die Nachbarn 2 km von der Kapelle konnte hören die Menschen beten. Die Kapelle wurde die Kerkweg der Sint-Juliaan liegt.

Neben O.-Frau Bildstatus die unten aufgeführten Explanatory und Integral geerbt Text über das Christ-Bild. Dieser Brief wurde 1944 von Arsène Marant geschrieben. Der Brief von Vandalismus zerstört wurde. Die zerrissenen Stücke wurden von der Familie Butaye eingefügten zurück zusammen:
"Auf 12 Mai 1940, dies das Holz geschnitzten Christ Bild auf dem Platz gefunden wurde nach dem französischen Abfahrt Ener Chariotry Abschnitt aus dem Süden, die des Feindes Advance suchen. Der Künstler, der diese beeindruckende Christ-Abbildung erstellt hat wahrscheinlich Teil der Gruppe gemacht. Kann das Gesicht dieses Bildes, Betankung der Gläubigen zu Ehren für unsere Retter Jesus Christus glaubten.

Durch diese kleinen Kapelle die Farm war auch ein Name Holländisch: 'Kapelhoeve'. Im Juni 2009 haben wir die kleine Kapelle teilweise wiederhergestellt, da es an sich einem sehr schlechten Zustand ist. Plötzlich war das Glück auf unserer Seite, im September 2010 wurde die Kapelle mit Hilfe von Raum und Erbe und Unterstützung aus der Gemeinde Langemark vollständig restauriert. Solche Realisierung kann auch für viele andere Kapellen geschehen, die einen Facelift benötigen. Dies wäre etwas für die gesamte West Ecke wertvolle!

Tekening van het kapelletje (Copr. Georges Vandromme)

Wandbilder::

 

1946 Wurde die Kapelle erbaut. Auf den Giebel, die Legende und die Widmung: "O.l. VROUW V.D. Frieden". Im Inneren sind die Text Links "Frieden in den Haushalten" und "Frieden unter den Völkern"..

 

 

Das Christus-Bild:
<= back => E.M . 1940

E.M. steht für:
(die Initialen der der Hersteller oder der Besitzer des Bildes)
-Etat Major (F) = Hauptsitz
-Escadron Motorisé = leichte Panzerfahrzeuge